Ästhetische Gesichtchirurgie

Die Ästhetische Chirurgie führt heute eine große Bandbreite differenzierter Eingriffe am Gesicht durch.

Ein gesundes attraktives Äußeres ist für das Wohlbefinden und das Selbstbewusstsein der Menschen essentiell. Gerne bieten wir Ihnen unsere chirurgischen Techniken an, um Ihren Anliegen nachzukommen. Wir haben dabei das Ziel, eine Balance zwischen Ihrem Inneren und Äußeren zu finden und wieder herzustellen.

Gerne sind wir Ihnen bei folgenden Eingriffen behilflich:

  • Ober und Unterlidstraffungen
  • Gesichts-, Stirn- und Halsstraffung
  • Ohrkorrekturen
  • Kinnkorrekturen
  • Nasenkorrekturen
  • Narbenkorrekturen
  • Eigenfettbehandlung

Ästhetische Nasenchirurgie

Besteht eine Missproportion bzw. ein Missempfinden zwischen der Nasengröße und dem Gesicht (Disharmonie), dann führen wir gerne eine operative Nasenkorrektur durch. Dabei können individuell der Nasenrücken, die Nasenflügel, die Nasenspitze und das knöcherne Nasenskelett verändert werden.

Rekonstruktion von Spaltnasen

Bei Patienten mit angeborenen Lippen-Kiefer- und Gaumenspalten bedarf es in der Regel einer Korrektur der äußeren Nasenform sowie einer knorpeligen Wiederherstellung des atrophisch veränderten Flügelknorpels und einer Aufrichtung der Nasenspitze.

Durch speziell von uns entwickelte Rekonstruktionsmethoden erfolgt ein kompletter knorpeliger Aufbau mit Eigenknorpel wahlweise aus dem Ohr oder der Rippe, sodass sehr gute funktionelle sowie ästhetische Ergebnisse erzielt werden können.

Straffungsoperationen am Gesicht und Hals (Facelift, Necklift)

Faceliftoperationen verleihen den Patienten ein jugendlicheres Aussehen, je nach Einzelfall werden diese auch mit einem Halslift kombiniert. Hierfür wird der erschlaffte Hautmantel reseziert und die atrophierten Fettdepots werden mittels Lipofilling korrigiert. Des Weiteren soll der Eingriff dazu dienen die Kinn-Hals-Kontur zu verbessern. Eine Straffungsoperation am Gesicht und Hals wird für jeden Patienten individuell geplant und kann mit einer Ober- oder Unterlidstraffung kombiniert werden.

Ästhetische Eingriffe werden in der Regel nicht von den gesetzlichen Krankenkassen bezahlt. Falls jedoch eine Korrektur nach einem Unfall, einer Krankheit oder aufgrund von Fehlbildungen erfolgen soll, kann eine medizinische Indikation für eine plastisch-chirurgische Operation gegeben sein. In diesem Fall führen wir eine Begutachtung durch und helfen Ihnen, eine Kostenübernahme durch die Krankenkasse zu beantragen.

Die periorbitale Lidchirurgie

Die periorbitale Lidchirurgie umfasst ästhetische und korrigierende Eingriffe an den Ober- und Unterlidern.

Patienten mit "hängenden" Oberlidern leiden unter einem übermüdeten, älteren Aussehen. Ein großer Hautüberschuss kann zudem das Sehen, beziehungsweise das Gesichtsfeld einschränken. Um unseren Patienten ein jüngeres, frischeres Aussehen zu verleihen, beziehungsweise das eingeschränkte Gesichtsfeld aufzuheben, führen wir eine Oberlidstraffung durch. Dies kann je nach Einzelfall auch in Kombination mit einer Lidstraffung, einem Stirnlift beziehungsweise einem Midfacelifting oder einer Faceliftoperation durchgeführt werden.

Nach oben scrollen